Rohbärt, die Ufos kommen
Eine Reise durch Raum und Zeit  
  Home
  Kult und Praxis
  Das Phänomen Robert
  Johnathahn der Unglaubliche
  Das Phänomen Fan
  Woran erkenne ich...?
  Das Geheimnis LOROBL
  Briefe eines loyalen Fans
  RUDEBOXX
  Rudebox, die zweite
  Kritzelbuch
  Gästebuch
  Zu Roberts Einweisung
Das Phänomen Fan

Das Phänomen Robbie Williams Fan

 

Die Wahl meines heutigen Sitzungspunktes liegt wohl aus gegebenem Anlass klar auf der Hand, oder?

Nun, ich persönlich halte es für höchstamüsant, die hysterischen, übertriebenen Reaktionen eines Robbie Williams Fans zu beobachten.

So zum Beispiel Punkt 1:

die subjektivste Kritik der subjektiven Kritiken

Allein ein Robertaner kann subjektive Kritik an subjektiver Kritik üben. So schreibt es das Gesetz. Um nun eine kleine Anekdote aus meinem Leben mit einzubringen, ohne den Namen des besagten Robertanen zu nennen…

Es begann im Oktober. Zu besagter Zeit hielt ich mich Zwecks Alienforschung in Belfast, bekanntlich ein Treffpunkt der Marsianer, auf. Der Kalender schrieb ein historisches Datum, als ich mit meinen Forschungskollegen durch die Innenstadt schlenderte. Unser Ziel war der Virgin Music Store, wo ich mir unter anderem die heilige CD kaufte, mit der alles begann… INTENSIVE CARE.

So weit klar? Gut. Nachdem ich die Special Edition in die normale umgetauscht hatte () hörte ich sie bei meiner Assistentin Lauren an. Mir wurde klar: Guy hatte versagt. Die jahrelange Gehirnwäsche, die er angewandt hatte, um dem Medium die Fähigkeit zur Kommunikation mit Außerirdischen zu unterdrücken, war mit einem Mal zunichte gemacht worden. Ein harter Schlag, den ich allerdings noch gut verkraftet HÄTTE.

Allerdings hatte diese Fähigkeit fatale Folgen: Robert konnte nun selbst die Gehirnwäsche vollziehen.

So kam es dann auch, dass ich, als ich von meiner Forschungsreise zurückkehrte in das für Aliens abgeschattete Baden, mit Schrecken feststellen musste, dass das Fieber eingekehrt war in Deutschland.

Ich erklärte nun einer Robertanitin, aus welchen Beweggründen die CD nun ganz und gar nicht akzeptabel war. Und die einzige Antwort die ich bekam war: Ich find sie gut. Weiter im Protokoll, fragte ich sie: Und warum? Und es antwortete: (jeul) Die ist so toll.

Ich find sie scheiße, weil […] (es folgt eine seitenlange Erklärung, die hier nichts zur Sache tut.)

-Nee, ich find se gut. Du spinnst.

-Und warum findest du sie gut?

-Weil sie gut ist. Wenn du sie nicht magst, brauchst du mir auch nicht mehr zu schreiben.

 

System kapiert?

 

So tickt ein Robbie Williams Fan:

Erklingt in irgendeiner Weise negative Kritik über den Meister, bimmeln die Alarmglocken. „Robbie find ich doof.“ *Sirene* Dies kann nicht akzeptiert werden!

Es ist egal, wie lange und wie überzeugend man nun in seiner Argumentation vorgeht, ein Fan wird dich nicht verstehen. Es folgen Aggressionen, Hasstiraden gegen den Autor, sowie Verbannung und Ausgrenzung des Sünders.

 

Punkt 2: Sag nichts Falsches über Rohbärt!

„Ich mag Robbie.“ - „Ich auch. Warst du auf nem Konzert diesen Sommer?“ -„Ja, in Hamburg, das war super. Warst du auch?“ -„Auf so einigen mittlerweile.“ -„Ich hab gehört, er ist schwul.“ ALARM - ALARM - ALARM. Betretenes Schweigen seitens des Fans. Eventuell wird der Irrtum noch aufgedeckt. Abwarten. „Der kifft sich eh jeden Tag die Birne weg und ganz nüchtern wird er auch nicht mehr sein… da wird es den kaum kümmern, wen er so pimpert…“

Dies, liebe Freunde, ist eine Falschaussage, die ein Robertaner als Verleumdung interpretiert. Im besten Falle wendet er sich von dem Sünder ab und begibt sich wieder unter Seinesgleichen. Im schlechtesten Falle werden die Krallen ausgefahren, der Gegenüber wird korrigiert, beschimpft und dann begibt sich der Robertaner wieder unter Seinesgleichen.

 

Nun, ich hoffe, Sie konnten meiner Darstellung folgen und befolgen meinen Rat:

Am Besten niemals mit einem Robertaner über das Medium reden. Dann geraten Sie auch nicht in Schwierigkeiten, unter Beschuss oder Kritik.

 

(Infantiler ausgedrückt: Die Moral von der Geschicht: liebe Kinder, sprecht mit dem Robertaniter nicht.)

(c) Hasi

Schwebezustand  
  taucht ein in die unendlichen Tiefen von Rohbärt, Johnathahn und den UFOs  
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (5 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=