Rohbärt, die Ufos kommen
Eine Reise durch Raum und Zeit  
  Home
  Kult und Praxis
  Das Phänomen Robert
  Johnathahn der Unglaubliche
  Das Phänomen Fan
  Woran erkenne ich...?
  Das Geheimnis LOROBL
  Briefe eines loyalen Fans
  RUDEBOXX
  => Worst record ever...
  => The Red Hot Theory
  Rudebox, die zweite
  Kritzelbuch
  Gästebuch
  Zu Roberts Einweisung
The Red Hot Theory

The Red Hot Theory


ein Bild

Hier ist es nun also. Das Ergebnis einer Expertenstudie zum Thema: Beeinflussung des Albums durch übersinnliche Kräfte.

Folgende Punkte konnten in unserer gestrigen Sitzung geklärt werden:

1.)    Das Album wird durch die Aliens beeinflusst (dies war uns seit einigen Monaten schon bewusst)

2.)    Sowie durch Pioniere der Musikgeschichte, die das Leben des Robert besonders geprägt haben

3.)    Und jetzt kommt’s: von den RED HOT CHILI PEPPERS

 

Nun warum die Peppers? Diese Frage stellte sich mir ebenfalls, doch die Antwort kam mir, als iTunes zufällig „Death of a Martian“ auswählte, während ich mir die Frage stellte: Wie konnte der rollende Robert auf solch genialen Einfall wie „Viva life on Mars“ kommen?

Dies ist die Ehrerbietung für die hohen Geschöpfe der Musikgeschichte: Die Chilischoten.

Nach dem Erscheinen der Doppel-CD „Stadium Arcadium“ konnte Robert nächtelang nicht schlafen, da ihn die zweite hälfte der CD beschäftigte: MARS.


ein Bild

 

Einfach aus dem Grunde, weil er auf Diät war und diese schokoladige Köstlichkeit zu der Zeit nicht zu sich nehmen konnte.

Mehr zu dieser Theorie folgt in der Interpretation des Stückes „Viva life on Mars“.

Warum mir diese Theorie so sehr behagt ist einfach, weil dieser winzige Funken Hoffnung in mir ist, dass Robert vielleicht doch cool sein könnte…

(cl) Hasi

 

Schwebezustand  
  taucht ein in die unendlichen Tiefen von Rohbärt, Johnathahn und den UFOs  
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=