Rohbärt, die Ufos kommen
Eine Reise durch Raum und Zeit  
  Home
  Kult und Praxis
  Das Phänomen Robert
  Johnathahn der Unglaubliche
  Das Phänomen Fan
  Woran erkenne ich...?
  Das Geheimnis LOROBL
  Briefe eines loyalen Fans
  RUDEBOXX
  Rudebox, die zweite
  Kritzelbuch
  Gästebuch
  Zu Roberts Einweisung
Das Geheimnis LOROBL

Das Geheimnis LOROBL und was sich wirklich dahinter verbirgt

 

Wir bekamen viele Fanzuschriften in denen unter anderem immer wieder die Frage aufkam…  „Wer oder was ist/sind die Lorobls?“

Die Lösung liegt ganz klar auf der Hand: mit folgender Formel lässt sich dieses Phänomen erklären:

 

LOL + ROB = LOROBL

(lol= laughing out loud)

 


Dies ist ganz klar eine Verlächerlichung von Master Robert

deren Ignoranz und Ironisierung keinesfalls geduldet werden kann!

 

Mit Lorobl bezeichnet man einen Gegner unserer Gruppe, der Robert und seine göttliche Instanz auslacht.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie einem Lorobl begegnen! Ihre Mithilfe ist gefragt!

Denn sie sind noch zu stoppen!

 

Helfen Sie uns, diesen Planeten von den außerirdischen unnatürlichen Wesen zu säubern

und schaffen Sie mit uns ein glückliches Utopia.

 

 

Desweiteren möchte ich mich nun bezüglich der zweideutigen Übersetzung des Seitennamens noch äußern, da die Diskrepanz niemandem bewusst geworden zu sein schien. (Was für ein Satz! J)

Es scheint, als seien die Kritiker dieser Seite (wo wir wieder bei den Lorobls wären) der englischen Sprache nicht ganz mächtig. Natürlich werden sich viele herausreden wollen, sie wüssten selbstverständlich bescheid… jaja…

Nun, worauf ich hinaus möchte.

„Saving the world from Rohbärt“, was ich auf der Startseite mit „Rettet die Welt VON Robert“ übersatz, bedeutet (und jetzt kommt’s ihr unwissenden Wichte) in Wirklichkeit „Rettet die Welt VOR Robert“ Muhahahaha

(sorry)

Schwebezustand  
  taucht ein in die unendlichen Tiefen von Rohbärt, Johnathahn und den UFOs  
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=